Alle Beiträge von Alexander Beck

Christbaumsammlung am 9.1.2021 ist abgesagt

Die Christbaumsammlung in Hardt, die für den kommenden Samstag, 9. Januar 2021 von unserer Vereinsjugend in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Hardt geplant war, muss leider aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden.

Wir bitten hier um Verständnis und verweisen auf die zahlreichen Abgabestellen in der Stadt (z.B. am Freibadparkplatz). Natürlich ist auch eine Abgabe an den Grünschnittsammelstellen und nicht zuletzt auch über die Biotonne möglich.

Vereinsbetrieb ruht ab 31.10. bis 30.11.2020!

Liebe Ausschussmitglieder, Übungsleiter*innen, Mitglieder*innen,

wir stehen kurz vor einem Teil-Lockdown, der uns als Verein allerdings in voller Breite trifft. Das ist schade, denn wir haben aus meiner Sicht in den letzten Wochen gute Hygienekonzepte entwickelt und haben das bei uns auch ganz gut im Griff gehabt. Die Gesamtdynamik lässt aber wohl keine andere Handlungsweise zu und wir als Verein unterstützen natürlich das Ziel, die rasant anwachsende Infektionswelle zu brechen. Der Vorstand hat sich daher entschieden, den Trainingsbetrieb bis einschließlich heute, Freitag, 30.10.2020, zu gestatten. Ab morgen gehen wir als Verein komplett in die Pause bis mindestens 30.11.2020.

Der Vereinslockdown betrifft ausnahmslos alle Abteilungen und Angebote. Sämtliche Vereinsanlagen sind für die Nutzung gesperrt. Es gibt keine Ausnahmen und ich fordere alle Vereinsmitglieder auf, sich daran zu halten und bitte hier um Verständnis.

Ich danke allen Beteiligten für die Mitarbeit und Aufrechterhaltung unseres Sportbetriebs in den letzten Wochen und hoffe sehr, dass wir im Dezember wieder starten können. Ich wünsche Euch allen alles Gute – bleibt gesund!!!

Viele Grüße

Alexander Beck
1. Vorsitzender SV Hardt e.V.

Andreas Deuschle erneut Deutscher Highland Games-Meister

Vor ca. drei Wochen wurden in Ludwigsburg-Ossweil die diesjährigen Deutschen Meisterschaften des
Deutschen Highland Games-Verband durchgeführt. Bei der nach strengen Hygienevorschriften durchgeführten Veranstaltungen traten
für den SV Hardt der Titelverteidiger Andreas Deuschle sowie der 1. Vorsitzende Alexander Beck zum Wettbewerb in der Klasse Masters 50 an.

Von Anfang an dominierte Andreas Deuschle den Wettbwerb und konnte beide Hammerwurfwettbewerbe für sich entscheiden.
Beim leichten Hammer kam Alexander Beck mit 21,34m auf den 6. Platz.
Beim Steinstoßen konnte Deuschle seine Ausnahmestellung einmal mehr unter Beweis stellen. In seiner Paradedisziplin hat er wohl weltweit
kaum Gegner in seiner Altersklasse. Bereits eine Woche zuvor hatte er sich den Weltrekord sowohl im leichten Stein als auch im Braemar-Stein geholt.
Für Alexander Beck endeten beide Steinstoßdisziplinen jeweils mit Rang 7. Beim Hochwurf musste Deuschle nicht an die Grenzen gehen – 4,50 m reichten im zum Sieg.
Beck konnte das 19,2 Kg-Gewicht zum ersten Mal in seiner noch jungen Highlanderzeit über die Marke von 3,60 m werfen, was in dieser Disziplin zum 6. Platz reichte.
In der Paradedisziplin Tossing the caber ließ Deuschle ebenfalls nichts anbrennen und drehte den Baumstamm genau auf 12:00 Uhr. Für Alexander Beck kommt diese Disziplin wohl noch etwas zu früh.
Er konnte seinen persönlichen Kampf mit dem Baum nicht gewinnen und blieb ohne Wertung.
Im abschließenden Weight for distance war bei Deuschle schon etwas die Luft raus und so verlor er die Disziplin beim leichten Gewicht knapp gegen seinen Freund Markus Komischke.
Beim schweren Gewicht konnte er sich aber wieder den Disziplinen-Sieg holen. Alexander Beck belegte hier die Plätze 7 und 8.

Im Endeffekt konnte der Präsident des Deutschen Highland Games-Verband erneut Andy Deuschle zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft gratulieren. Alexander Beck belegte bei seiner
ersten Meisterschaft den 8. Platz.
Wir gratulieren unseren beiden Sportlern zu dieser Leistung.

Der Vorsitzende Alexander Beck bei seinem persönlichen Rekord von 3,60 m im Hochwurf
Andy Deuschle mit Urgewalt in seiner Paradedisziplin, dem Steinstoßen

Altpapier-Bringsammlung am 10.10.2020

Am kommenden Samstag, den 10. Oktober findet die Altpapier-Bringsammlung des SV Hardt statt.

Der Container steht auf der Wendeplatte der Frundsbergstraße und ist von 9 bis 11.30 Uhr geöffnet und betreut.

Bitte stellen Sie kein Papier neben dem Container ab.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an den 1. Vorsitzenden Alexander Beck, Telefon 0160-93851444.

Der SV Hardt bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Herren 2 verlieren zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt reiste die neuformierte 2. Herrenmannschaft vergangene Woche zum Auswärtsspiel zu Eintracht Nürtingen in die Mörikehalle.
Schon im Doppel konnte man erkennen, dass es an diesem Abend schwer werden würde. Lediglich das Spitzendoppel Beck/Traub konnten ihre Gegner nach großem Rückstand noch in Schach halten.
Im Einzel konnte die ersten beiden Paarkreuze noch ausgeglichen gestaltet werden. Alexander Beck und Michael Müller gewannen Ihre Spiele während Uli Traub und Wolfgang Leopold leider verloren. Im hinteren Paarkreuz konnten Michael Schneider und Karl-Rudolf Ofenloch leider nicht punkten, so dass es zu diesem Zeitpunkt bereits 6:3 für Nürtingen stand. Im Duell der beiden Einser konnte Alexander Beck knapp gegen Marcus Schorr die Oberhand behalten und auch Michael Müller in der Mitte gewann sein zweites Einzel. Für Uli Traub und Wolfgang Leopold ging leider an diesem Abend nichts und als dann auch noch Michael schneider sein zweites Einzel abgab, war die 5:9 Niederlage des SV Hardt II besiegelt. Als Fazit bleibt zu sagen, dass es noch viel Luft nach oben gibt. Die nächste Chance bietet sich am 14.10.2020 beim Auswärtsspiel in Notzingen.
Für den SV Hardt II kämpften und siegten:
Alexander Beck (2), Uli Traub, Michael Müller (2), Wolfgang Leopold, Michael Schneider, Karl-Rudolf Ofenloch sowie die Doppel Beck/Traub (1), Müller/Leopold und Schneider/Ofenloch.

SV Hardt-Rundmail 04-2020: +++ der SV Hardt startet mit dem Sportbetrieb +++ Corona-Regen für Sportler und Übungsleiter regeln den Wiederanlauf +++

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Hardt,

ich begrüße Sie zu unserer heutigen Vereinsrundmail.

Ich freue mich, endlich auch mal wieder über den Sport in unserem Verein sprechen zu können. Nach den ersten Lockerungsmaßnahmen für Sportvereine, die
von der Landesregierung erlassen wurden, können auch wir wieder einen ersten eingeschränkten Sportbetrieb aufnehmen.

Der Sportbetrieb ist allerdings derzeit ausschließlich als Outdoor-Sport möglich. Die Gemeindehalle bleibt nach wie vor geschlossen.

Unsere beiden Outdoor-Sportarten Boule und Highland Games haben bereits wieder begonnen und wir planen gerade die Wiederaufnahme von zahlreichen Kursangeboten,
die auf der Sportwiese an der Vereinshütte durchgeführt werden können. Hier danke ich der Ortsverwaltung und dem Krisenstab im Rathaus für die Unterstützung.
Alle Teilnehmer werden von den Abteilungs- und Übungsleitern über den Beginn des jeweiligen Angebots informiert.

Kinder- und Jugendangebote finden derzeit noch keine statt, aber auch hier laufen erste Gespräche, z.B. beim Streetdance, die sich bislang ausschließlich zum Training per Skype
zusammengefunden haben. Überhaupt möchte ich nochmal Dank an unsere Übungsleiter sagen. Er gibt tolle und kreative Möglichkeiten, den Sport auch online zu Ihnen zu bringen.
Unter www.svhardt.de finden Sie die aktuellsten Videovorschläge, z.B. von unserer Sabrina, die bereits mehrere Bodystyling-Videos veröffentlicht hat.

Die Freigabe für den Outdoor-Sport ist allerdings nur möglich, wenn wir uns konsequent an alle behördlichen Vorgaben halten.
Es gibt daher Corona-Regeln für Sportler sowie auch für Verantwortliche/Übungsleiter des SV Hardt, die Sie in der Anlage dieser Mail finden.

Alle Teilnehmer/-innen unserer Angebote akzeptieren mit ihrer Teilnahme diese Regeln und halten sich daran. Dies ist zentrale Voraussetzung dieser
Sport-Öffnung. Sollten wir erkennen, dass sich nicht an die Regeln gehalten wird, werden wir sofort reagieren und die Angebote auch wieder einstellen, falls dies
erforderlich wird. Ich bitte hier um Verständnis. Das Thema ist zu wichtig, als dass wir hier schlampig agieren.

Die wichtigsten Punkte möchte ich hier auch nochmal aufgreifen:

  • Wenn Sie Symptome einer möglichen Covid-19-Erkrankung an sich bemerken, gehen Sie unverzüglich nach Hause. Wer sich krank fühlt, hat im Training nichts zu suchen!
  • Grundsätzlich gelten auch bei uns im Verein die bekannten Hygienemaßnahmen wie Handhygiene sowie Husten- und Nieshygiene. Ebenso sind alle Teilnehmer angehalten,
    ca. 2 Meter Abstand zwischen allen anwesenden Personen einzuhalten. Händschütteln, Abklatschen oder Umarmen ist untersagt. (Desinfektionsmittel wird vom Verein bereitgestellt).
  • Der Sportbetrieb ist grundsätzlich kontaktfrei durchzuführen, das gilt auch für das Ankommen vor der Einheit und das Verabschieden nach dem Training.
  • Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher und Getränke (möglichst beschriftet) zur Sporteinheit mit. In der Vereinshütte werden keine Getränke bereitgestellt.
  • Jeder Teilnehmende kommt bereits fertig umgezogen zum Training und verlässt unmittelbar nach dem Ende des Trainings das SV Hardt-Gelände.
  • Zuschauer, vor allem Kinder, müssen von den Verantwortlichen aufgefordert werden, die Anlage während des Trainings zu verlassen.
  • Für jede Trainingseinheit werden alle teilnehmenden Personen (Trainer, Betreuer, Sportler) von den jeweils Verantwortlichen dokumentiert.
    Dies ist zur Verfolgung von möglichen Infektionsketten erforderlich.

Der Vorstand des Vereins steht voll hinter diesen Maßnahmen, die uns ermöglichen wieder Sport treiben zu können. Halten wir uns alle daran, dann klappt das auch!

Nun wünsche ich allen Mitgliedern, viel Spaß beim Wiederaufnehmen ihres Sports.
Bleibt alle gesund!

Viele Grüße

Alexander Beck
1. Vorsitzender SV Hardt e.V.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Absage aller SV Hardt-Veranstaltungen bis zum 31. August 2020In der ersten ONLINE-Ausschuss-Sitzung der Vereinsgeschichte, die in der vergangenen Woche durchgeführt wurde, mussten
die Ausschuss-Mitgliedern die bereits klaren Absagen unserer Sommerveranstaltungen beschließen. Leider gibt es aufgrund der derzeitigen Situation in der Corona-Pandemie und der behördlichen Anordnung keine
Möglichkeiten, Veranstaltungen durchzuführen. Dies betrifft sowohl die großen Maßnahmen Elfmeterturnier, unsere Highland
Games
 sowie den Hock am Rathaus, als auch alle kleineren Belegungen unserer Vereinshütte vorerst bis zum Stichtag 31.08.2020. Wie es nach den Sommerferien weitergeht, müssen wir abwarten. Derzeit haben wir noch einen Alternativtermin für die Highland Games
auf den 6.9.2020 terminiert, allerdings glaube ich persönlich nicht daran. Dies werden wir aber zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mitgliederversammlung 2020Für die ausgefallene Mitgliederversammlung gibt es noch keinen Nachholtermin, da bis jetzt noch nicht klar ist, wann solche
Veranstalungen wieder durchgeführt werden können. Wir werden hier die behördlichen Regelungen abwarten. Ein Problem haben wir durch die Verschiebung nicht. Die Verschiebung aufgrund der Pandemie war höhere Gewalt, so dass es
rechtlich völlig in Ordnung ist, die Versammlung später zu machen, auch wenn unsere Satzung eine Versammlung im ersten Quartal vorschreibt.

Die gewählten Gremien und Vorstände bleiben bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Amt.

Hoffen wir, dass wir die Versammlung bald nachholen können…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Wenn Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie bitte kurz auf die Mail.
Wir werden Sie dann umgehend aus dem Verteiler nehmen.

V.i.s.d.P.:
Alexander Beck | 1. Vorsitzender SV Hardt e.V.
Schlagwiesen 14/1, 72622 Nürtingen-Hardt
Telefon: 07022/9901068, Mobil: 0160/93851444
E-Mail: alexander.beck@svhardt.de
www.svhardt.de

Rundmail 03-2020 des SV Hardt vom 27.04.2020

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Hardt,

ich begrüße Sie zu unserer heutigen Vereinsrundmail.

Es sind seltsame Zeiten, in denen wir uns derzeit befinden. Normalerweise würde ich heute über das Ende der Tischtennis-Saison oder die ersten Boule-Spieltage
berichten und vor allem unsere große Sommerveranstaltungen, wie den Hock am Rathaus oder die Highland Games, ankündigen, aber all das muss derzeit leider
hinten an stehen.

Wichtig ist nach wie vor nur, die Kontakte niedrig zu halten, um dem Virus die Möglichkeit der unkontrollierten Ausbreitung zu nehmen.

Ich weiß, viele von Euch/Ihnen sehnen sich danach, sich wieder beim Sport mit den Freunden zu treffen, sich ohne auferlegte Beschränkungen bewegen und seinen
Freizeitbeschäftigungen nachgehen zu können. Aber wir müssen weiterhin Geduld haben.
Als Verein haben wir derzeit keine Möglichkeiten, an der Situation etwas zu ändern. Wir sind an die Verordnung des Landes gebunden, die nach wie vor alle Anlagen sperrt.
Man kann das an den Absperrbändern um unser Gelände an den Schlagwiesen leider nach wie vor gut erkennen. Wie lange das noch dauert, weiß ich natürlich leider auch nicht.

Um so schöner, dass es auch bei uns Aktivitäten von Übungsleitern gibt, sportliche Angebote online anzubieten. Den Anfang macht hier unsere langjährige Pilates-Übungsleiter Yvonne Colin.
Das Angebot finden Sie weiter unten beschrieben – wir freuen uns auf ihre Anmeldung. Vielen Dank für die Bereitschaft…
Auch weitere Übungsleiter planen Angebote, die wir in den nächsten Tagen veröffentlichen werden. Das ist toll – vielen Dank für diese Aktivitäten…

Auch auf unsere Papiersammlung hat die Pandemie einen Einfluss. Die geplante Papier-HOLsammlung am kommenden Samstag können wir so leider nicht durchführen. 
Wir bieten stattdessen eine BRING-Sammlung an. Der Container steht auf der Wendeplatte an der Fundsbergstraße am 2. Mai ab 9:00 Uhr für Sie bereit. Mehr Infos dazu weiter unten in der Mail.

Die Tischtennis-Saison wurde zwischenzeitlich komplett abgebrochen. Die derzeitigen Tabellenstände sind somit auch die Endstände. Unsere erste Mannschaft beendet die Bezirksklassen-
Saison somit als Dritter. Unsere Zweite wurde Vizemeister in der B-Klasse und wäre somit aufstiegsberechtigt und unsere Dritte beendet die Saison auf Platz 8.
Unsere U15 beendet die Saison auf Platz 7 und unser U12-Team auf Platz 3. Vielen Dank an alle Tischtennisspieler für Ihr Mitwirken und Glückwunsch zu den Erfolgen.
Ich wünsche mir sehr, dass wir bald wieder mit dem Training starten können. Beim Tischtennis könnte ich mir das unter Wahrung von allen gebotenen Hygiene-Maßnahmen durchaus vorstellen.

Die Boule-Saison ist ausgesetzt. Auch hier ist ein kompletter Abbruch der Saison sehr wahrscheinlich. Unsere Highland Games im Juni können wir leider auch nicht durchführen.

Sollte es weitere Informationen bezüglich der Fortführung unseres Vereinsspielbetriebs geben, werden wir Sie/Euch umgehend informieren.

Bleibt alle gesund!

Viele Grüße

Alexander Beck
1. Vorsitzender SV Hardt e.V.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Keine Altpapier-HOL-Sammlung am Samstag, 2. Mai 2020 – dafür BRING-Sammlung       Aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie wird der SV Hardt am Samstag, 2. Mai 2020keine Altpapier-Holsammlung mit Helfern aus dem Verein anbieten können.

Stattdessen wird als Alternative eine Bringsammlung am Container-Standplatz an der Wendeplatte in der Frundsbergstraße angeboten.
Zur offiziellen Zeit von 9:00 bis 11:30 Uhr ist ein Mitarbeiter des SV Hardt vor Ort. Der Container bleibt bis Nachmittags geöffnet,
so dass auch später noch Papier eingestellt werden kann.
 Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, aber auch wir wollen unsere freiwilligen Helfer schützen und haben durch
die bestehende Corona-Verordnung keinen Spielraum Bei Rückfragen steht der Vorsitzende des SV Hardt, Alexander Beck, unter der Rufnummer 07022-9901068
bzw. per Email unter geschaeftsstelle@svhardt.de gerne zur Verfügung.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Online-Kurs Pilates beim SV Hardt mit Yvonne ColinDie Corona-Pandemie fordert die Sportvereine heraus, neue Lösungen zu finden.
Auch unsere Übungsleiterinnen sind da kreativ. Als erstes Online-Angebot bieten wir daher einen Online-Kurs Pilates
mit unserer langjährigen Übungsleiterin Yvonne Colin an – komplett Virus- und ansteckungsfrei per Skype aus ihrem Wohnzimmer.

Der Kurs findet immer am Freitagvormittag von 10.30 – 11.15 Uhr statt. Derzeit sind vier Termine im Mai vorgesehen (8.5./15.5/22.5/29.5.). Wir haben geplant, den Kurs auf 20 Personen zu begrenzen. Falls sich mehr Interessierte anmelden, werden wir aber Lösungen finden.  Die Teilnehmer benötigen Internet und einen Skype Account auf ihrem Endgerät (Rechner, Handy oder Tablet), mit dem sie die Übungsleiterin sehen und hören können.
Detailierte Informationen gibt es zum Kursstart.

Wenn Sie sich für den Pilates-Online-Kurs anmelden möchten, können Sie dies bitte bis 30.04.2020 bei unserer Abteilungsleiterin Ulrike Hasenclever unter der
Mailadresse ulrike.hasenclever@svhardt.de gerne tun. Auch für Rückfragen steht sie gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Wenn Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie bitte kurz auf die Mail.
Wir werden Sie dann umgehend aus dem Verteiler nehmen.

V.i.s.d.P.:
Alexander Beck | 1. Vorsitzender SV Hardt e.V.
Schlagwiesen 14/1, 72622 Nürtingen-Hardt
Telefon: 07022/9901068, Mobil: 0160/93851444
E-Mail: alexander.beck@svhardt.de
www.svhardt.de

Keine Altpapier-HOL-Sammlung am Samstag, 2. Mai 2020

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie wird der SV Hardt am Samstag, 2. Mai 2020 keine Altpapier-Holsammlung mit Helfern aus dem Verein anbieten können.
Stattdessen wird als Alternative eine Bringsammlung am Container-Standplatz an der Wendeplatte in der Frundsbergstraße angeboten. Zur offiziellen Zeit von 9:00 bis 11:30 Uhr ist ein Mitarbeiter des SV Hardt vor Ort. Der Container bleibt bis Nachmittags geöffnet, so dass auch später noch Papier eingestellt werden kann.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, aber auch wir wollen unsere freiwilligen Helfer schützen.   Bei Rückfragen steht der Vorsitzende des SV Hardt, Alexander Beck, unter der Rufnummer 07022-9901068 bzw. per Email unter geschaeftsstelle@svhardt.de gerne zur Verfügung.  

Bleiben Sie gesund!
Vorstand des SV Hardt e.V.
Bilder

online-Kurs Pilates beim SV Hardt mit Yvonne Colin

Die Corona-Pandemie fordert die Sportvereine heraus, neue Lösungen zu finden.
Auch unsere Übungsleiterinnen sind da kreativ. Als erstes Online-Angebot bieten wir daher einen Online-Kurs Pilates
mit unserer langjährigen Übungsleiterin Yvonne Colin an – komplett Virus- und ansteckungsfrei per Skype aus ihrem Wohnzimmer.

Der Kurs findet immer am Freitagvormittag von 10.30 – 11.15 Uhr statt. Derzeit sind vier Termine im Mai vorgesehen (8.5./15.5/22.5/29.5.). Wir haben geplant, den Kurs auf 20 Personen zu begrenzen. Falls sich mehr Interessierte anmelden, werden wir aber Lösungen finden.  Die Teilnehmer benötigen Internet und einen Skype Account auf ihrem Endgerät (Rechner, Handy oder Tablet), mit dem sie die Übungsleiterin sehen und hören können.
Detailierte Informationen gibt es zum Kursstart.

Wenn Sie sich für den Pilates-Online-Kurs anmelden möchten, können Sie dies bitte bis 30.04.2020 bei unserer Abteilungsleiterin Ulrike Hasenclever unter der
Mailadresse ulrike.hasenclever@svhardt.de gerne tun. Auch für Rückfragen steht sie gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie…