Vereinsbetrieb ruht ab 31.10. bis 30.11.2020!

Liebe Ausschussmitglieder, Übungsleiter*innen, Mitglieder*innen,

wir stehen kurz vor einem Teil-Lockdown, der uns als Verein allerdings in voller Breite trifft. Das ist schade, denn wir haben aus meiner Sicht in den letzten Wochen gute Hygienekonzepte entwickelt und haben das bei uns auch ganz gut im Griff gehabt. Die Gesamtdynamik lässt aber wohl keine andere Handlungsweise zu und wir als Verein unterstützen natürlich das Ziel, die rasant anwachsende Infektionswelle zu brechen. Der Vorstand hat sich daher entschieden, den Trainingsbetrieb bis einschließlich heute, Freitag, 30.10.2020, zu gestatten. Ab morgen gehen wir als Verein komplett in die Pause bis mindestens 30.11.2020.

Der Vereinslockdown betrifft ausnahmslos alle Abteilungen und Angebote. Sämtliche Vereinsanlagen sind für die Nutzung gesperrt. Es gibt keine Ausnahmen und ich fordere alle Vereinsmitglieder auf, sich daran zu halten und bitte hier um Verständnis.

Ich danke allen Beteiligten für die Mitarbeit und Aufrechterhaltung unseres Sportbetriebs in den letzten Wochen und hoffe sehr, dass wir im Dezember wieder starten können. Ich wünsche Euch allen alles Gute – bleibt gesund!!!

Viele Grüße

Alexander Beck
1. Vorsitzender SV Hardt e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.