Erstes Boule Ligaspiel Neckar-Alb in Horb a.N.

Am Samstag 14.4. fuhren 7 Spieler (4 Spieler aus Hardt, 3 Spieler aus Grötzingen nach Horb zum ersten Spieltag in der Landesliga Neckar Alb.
Erster Konkurrent war die Heimmannschaft aus Horb. 5 Partien mussten gespielt werden. Die ersten zwei Spiele wurden als Triplette ( 3 Spieler gegen 3 Spieler mit je 2 Kugeln pro Spieler) gespielt.. Anschließend wurden 3 Spiele als Dubletten ( 2 Spieler gegen 2 Spieler mit je 3 Kugeln pro Spieler) gespielt. Das Ergebnis war für uns ernüchternd. Wir konnten leider kein Spiel gewinnen und mussten alle Punkte an Horb abgeben.
Gegen 14 Uhr traten wir dann gegen Esslingen an. Auch ein starker Gegner. Wieder als erstes die 2 Triplette Spiele. Hier waren wir dann doch schon deutlich besser als gegen Horb aber hatten doch auch diese beiden Begegnungen verloren. Als nächstes wurden noch 3 Dubletten ausgetragen. 2 Spiele haben wir auch hier verloren. Das 3 Spiel hatte Kai-Uwe und Klaus – Dieter schließlich für Hardt entscheiden können.
Fazit:: Wir müssen noch mehr trainieren. In 2 Spielen hatten wir den Sieg weg taktischer Fehler an die andere Gegnerische Mannschaft verschenkt.
Danke an die Spieler : Herta, Roland, Kai-Uwe, Klaus-Dieter Christian Jürgen und Helmut . Ein wirklich schöner Tag in Horb ging gegen 16.45 Uhr zu Ende und wir machten uns wieder auf den Heimweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.