Herren 1 starten mit Sieg in die neue Saison

Endlich konnte auch die erste Herrenmannschaft des SV Hardt in der Bezirksklasse Gruppe 2 ins Saisongeschehen eingreifen. Mit dem TTC Notzingen-Wellingen III war dabei ein Gegner in der Gemeindehalle zu Gast, den
man sich im Hardter Lager im Vorfeld als schlagbar zurecht gelegt hatte.
Und so sollte es auch kommen. Der SV Hardt war in Bestbesetzung angetreten und ließ von Beginn an wenig Zweifel an seinem Vorhaben aufkommen.
3:0 hieß es nach den Doppeln und Alexander Maier und Karl-Heinz Bretz schraubten den Spielstand schnell auf 5:0. Dem Notzinger Bitzer gelang gegen Mario Schwartz der erste Punkt, während Martin Schäfter und Martin Freitag auf 7:1 für Hardt erhöhten.
Mit einer indiskutablen Leistung verlor Alexander Beck gegen Veil, was jedoch Maier mit einem klaren 3:0 im Spitzeneinzel gegen Friedl sofort kontern konnte.
Karl-Heinz Bretz musste leider seinem Gegner gratulieren ehe Mario Schwartz den 9:3-Heimsieg unter Dach und Fach brachte.
Der 1. Vorsitzende Alexander Beck war zwar zufrieden mit dem Ergebnis, mahnte aber auch an: „Wir müssen auf jeden Fall noch zulegen, damit wir im nächsten Spiel in Kirchheim bestehen können. Wir wissen, dass es keine einfache Saison für uns wird.“
Für den SV Hardt spielten und siegten:
Alexander Maier (2), Karl-Heinz Bretz (1), Mario Schwartz (1), Martin Schäfter (1), Martin Freitag (1), Alexander Beck und die
Doppel Maier/Schwartz (1), Schäfter/Bretz (1) und Freitag/Beck (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.