Herren I: Licht und Schatten zum Saisonauftakt

Die erste Herrenmannschaft startete mit einem Sieg und einer Niederlage in die Mission „Klassenerhalt“ in der Bezirksklasse.

Beim Saisonauftakt gegen den ersatzgeschwächten TSV Jesingen war das Hardter Team um Kapitän Martin Schäfter von Beginn an überlegen, was die 3:0-Doppelführung zeigt. Doch auch danach war es eine klare Sache und so war dem Gast erst beim Stand von 0:8 ein Sieg gegen Alexander Beck möglich. Danach machte der starke Hardter Spitzenspieler Alexander Maier den Deckel zum 9:1-Auftaktsieg drauf.

Für den SV Hardt kämpften und siegten:
Alexander Maier (2), Martin Schäfter (1), Mario Schwartz (1), Karlheinz Bretz (1), Philipp Hasenclever (1), Alexander Beck sowie die Doppel Maier/Schwartz (1), Schäfter/Bretz (1) und Hasenclever/Beck (1)

Beim zweiten Spiel am Dienstagabend beim TTC Esslingen II verletzte sich Karlheinz Bretz im Doppel und so mussten wir insgesamt drei Spiele kampflos abgeben.
An Ende stand eine 5:9-Niederlage zu Buche, welche sicherlich nicht unbedingt hätte so ausfallen müssen. Zu viel lief an diesem Abend nicht. Nicht alle Spieler konnten in der schwierigen Auswärtsumgebung in Esslingen ihre Bestleistung abrufen. Überragend agierte wieder einmal Alexander Maier, der beide Einzel und das Doppel mit Mario Schwartz gewinnen konnte.
Wir wünschen Karlheinz eine gute Genesung, damit er beim nächsten Spiel in vier Wochen wieder zur Verfügung steht.

Alexander Maier (2), Martin Schäfter, Mario Schwartz (2), Karlheinz Bretz, Philipp Hasenclever, Alexander Beck sowie die Doppel Maier/Schwartz (1), Schäfter/Bretz und Hasenclever/Beck

Das Team SV Hardt belegt den 3. Platz beim Stadtradeln

Beim diesjährigen Stadtradeln, welches vom 24.06. bis 14.07.2021 in Nürtingen durchgeführt wurde, war auch wieder ein Team des SV Hardt am Start. Insgesamt 14 Teilnehmer strampelten für den Verein und für das Klima. Insgesamt konnte das Hardter Team 2.092 Km zum Gesamtergebnis beisteuern, was uns den 3. Platz in der Kategorie Vereine einbrachte. Insgesamt hat das Team somit 308 Kg CO² eingespart.

Am vergangenen Sonntag konnte unser Vorsitzender Alexander Beck dafür eine Urkunde aus den Händen des Oberbürgermeisters Dr. Johannes Fridrich in Empfang nehmen.
Als Preis für die erradelte CO²-Einsparung erhielten wir eine Baumpatenschaft und konnten somit noch einmal etwas für das Klima tun.
Auch im nächsten Jahr wird sich der SV Hardt wieder am Stadtradeln beteiligen. Der Vorsitzende kündigte im Gespräch mit dem Oberbürgermeister zumindest schon mal an, dass der SV Hardt noch Potential für deutlich mehr Kilometer hat.
Der SV Hardt dankt allen Teilnehmenden für Ihr Engagement in diesem Projekt.

Boule: FreundschaftSspiel gegen den TSV Grötzingen

Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich die Bouler des TSV Grötzingen und des SV Hardt zu einem Freundschaftsspiel auf der Hardter Bouleanlage. Das Spiel wurde im Pokalsystem ausgetragen und war das Rückspiel, denn bereits vor einigen Monaten hatten sich beide Vereine zum Freundschaftsspiel in Grötzingen getroffen.
Beim SV Hardt spielte zum ersten Mal Andreas Schober mit. Er war auch einer der vier Spieler, die ihre Tete á Tete’s für den SV Hardt gewinnen konnten. Der TSV Grötzingen gewann zwei Einzel. In den Doubletten waren Christian Tilk/ Erhard Hummel und Roland Falter/ Kai-Uwe Krohmer erfolgreich. Andreas Schober und Gerhard Appelt mussten ihren Grötzinger Kontrahenten zum Sieg gratulieren. Nach einer Hefezopf-und Kaffeepause wurden die letzten beiden Spiele (Triplette) ausgetragen. Hier konnte jedes Team einen Sieg einfahren, so dass am Ende ein 18:11-Sieg für den SV Hardt zu Buche stand.
Das Freundschaftsspiel ließen die Bouler beim gemütlichen Beisammensein ausklingen.
Für den SV Hardt spielten:
Bärbel Schwarz, Erhard Hummel, Gerhard Appelt, Roland Falter, Andreas Schober, Christian Tilk und Kai-Uwe Krohmer.

Dorfrallye und Jugendversammlung 17.10

Liebe Jugendliche vom SV Hardt,

dieses Jahr findet die Jugendversammlung des SV Hardt e. V. in einem anderen Rahmen statt!

Seid ihr dabei? Das geht ab:

Dorfrallye durch Hardt – anschließend erwartet euch eine Rote Wurst im Brötchen und etwas zu trinken.
Zum Abschluss berichten wir über das vergangene Jahr und informieren EUCH über die Neuigkeiten für das Jahr 2021/2022

Für wen: Vereinsjugend des SV Hardt ab 6 Jahren

Treffpunkt: Am 17.10 um 15:30 Uhr an der Gemeindehalle Hardt

Ablauf: Allein, im Team oder in einer Klein-Gruppe lauft ihr durch Hardt bis ihr an der Vereinshütte angekommen seit.
Bitte wetterfeste Klamotten anziehen.

Ende: 18:30 Uhr an der Vereinshütte  

Bei Fragen bitte an melina.bader@svhardt.de wenden.  

Kindersicherheitstraining

Der SV Hardt bietet an:

Kindersicherheitstraining „Starke Kids“

Bei dem Kindersicherheitstraining handelt es sich um ein praxisorientiertes Training zum Thema „Umgang mit fremden Menschen“.

Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie von unbekannten Personen auf der Straße oder aus dem Auto heraus angesprochen werden. In altersgerechten Rollenspielen erfahren sie, wie sie den Manipulationsversuchen und Verlockungen der Täter*innen widerstehen und wo sie sich Hilfe holen können.

Zielgruppe: Vorschüler und Schulkinder der Klassen 1-3
Wann: Sonntag, 17. Oktober von 9 Uhr bis 12 Uhr
Wo: Gemeindehalle Hardt
Kosten:12-18 Euro (abhängig von der Teilnehmerzahl)
Kursleitung:Alexandra Schneider
https://kindercoaching-reutlingen.de/
Eine durchaus reale Situation aus einem unserer Rollenspiele: Ein Kind wird von einem Fremden aus dem Auto heraus angesprochen. Wir lernen im Training, dass der Abstand zum Auto von großer Bedeutung ist und dass man auf keinen Fall einsteigen darf. Auch dann nicht wenn der Fremde uns mit dem Krankenhaus-Trick oder Ähnlichem überreden will.  

Ablauf: Im Stuhlkreis ca. 35 Min. Thema „Richtig streiten“ (Hinführung zum selbstbewussten Auftreten), danach gemeinsame Vesperpause. Anschließend gehen wir ins Freie zum Stimmtraining und den Rollenspielen. Zum Abschluss gibt es noch eine Geschichte!

Am Ende erfolgt (wenn gewünscht) ein ca. 10-minütiges Infogespräch für die Eltern.

Anmeldung und Fragen bitte an:  Ulrike.Hasenclever@svhardt.de

Selbstschutz-Seminar für Frauen

Der SV Hardt bietet an:

WEHR DICH !!

Ein Selbstschutz-Seminar für Frauen

Gewalt kann jeden Menschen zu jeder Zeit, ohne Grund und eigene Schuld, treffen. Auch Dich! Wir schützen unser Eigentum, unsere Daten, haben Schlösser und Passworte, aber wer schützt unsere körperliche Unversehrtheit, unsere Leben in diesem einen Moment. Die Statistik zeigt ganz klar, im Augenblick des Übergriffs wirst Du alleine und auf Dich angewiesen sein. Bist Du vorbereitet?

Thema Selbstbehauptung:

Wie denkt und handelt ein Angreifer, welche Möglichkeiten hast Du aus der Opferrolle auszusteigen?

Warum ist Selbstbewusstsein so wichtig und entscheidend…

Thema Selbstverteidigung

Selbstverteidigung ist zu einem großen Teil auch Kopfsache! Selbstverteidigung muss einfach, direkt, effektiv und realistisch sein. Wir zeigen dir, wie du Dich auch gegen einen anscheinend überlegenen Angreifer wehren kannst.

Zielgruppe: Frauen und Mädchen ab 14 Jahren in Begleitung der Mutter
Wann: Sonntag, 17. Oktober von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Wo: Gemeindehalle Hardt
Kosten: ca. 60 € (abhängig von der Teilnehmerzahl)
Kursleitung:Datz, Peter (Projekt N.E.I.N) Pfullingen
https://www.nein-pfullingen.de/

Anmeldung und Fragen bitte an:  Ulrike.Hasenclever@svhardt.de

Mitgliederversammlung

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des SV Hardt e.V. 1981 findet am Freitag, den 1. Oktober 2021 um 20:00 Uhr in der Gemeindehalle Hardt statt.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorstands
  4. Berichte (Jugendausschuss, Abteilungen, Veranstaltungen)
  5. Bericht des Schatzmeisters
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung von Schatzmeister, Ausschuss und Vorstand
  8. Wahl zu den Kassenprüfern
  9. Anträge
  10. Termine 2022
  11. Sonstiges

Anträge können bis spätestens 17. September 2021 schriftlich beim 1. Vorsitzenden bzw. der Geschäftsstelle eingereicht werden.

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung ist die Teilnahme nur für Personen möglich, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind (3G, Basisstufe). In der Gemeindehalle besteht zudem Maskenpflicht.

Nürtinger Highland Games am 5.9.2021 in Hardt

Am Sonntag, 5.9.2021 finden die diesjährigen Nürtinger Highland Games auf der Highlanderwiese des SV Hardt an der Vereinshütte statt. Zahlreiche nationale und auch internationale Spitzensportler werden in Hardt erwartet. Ein hochklassiger Wettkampf ist zu erwarten.
Der Wettkampf beginnt um 10.30 Uhr und dauert vermutlich bis gegen 17.00 Uhr.
In der Klasse der Open Heavies ist mit Martin Tim Kuhne der frischgebackene deutsche Meister ebenso am Start wie der tschechische Topathlet Vladislav Tulácek, der bereits im letzten Jahr begeistern konnte. In der Masters-Klasse der Athleten über 40 Jahre führt der Sieg nur über den Nürtinger Lokalmatador Andreas Deuschle, der natürlich seine eigene Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder gewinnen möchte.
Auch eine Damen-Klasse wird in diesem Jahr durchgeführt. Favorit ist hier die aktuelle deutsche Vize-Meisterin Mollie Hoss.

Zum ersten Mal nach der Pandemie wird der SV Hardt eine kleine Bewirtung anbieten, die sich allerdings auf Getränke beschränkt. Essen wird nicht angeboten und es gibt auch keine Garnituren. Der Wettkampf kann also mit einem Getränk gemütlich verfolgt werden. Auf das „gemütliche Beisammensitzen“ müssen wir leider noch etwas warten. Dies lässt die Pandemie derzeit noch nicht zu. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Gelände nur mit 3G-Nachweis möglich ist.